Texte

 

 

 Oh strahlendes Zuhause

Tempel meines Herzens

 

Willkommen heißt du mich im goldenen Licht der Sonne.

Sanft umfangen mich deine grünen Arme, voll unzähliger Stimmen, die dich lobpreisen, oh großer Geist.

Welch Schönheit hast du uns geschenkt. Mit offenem Herzen lauschend danke ich Dir.

 

 

<<  Wenn auch unser Volk vergangen ist. Vieles mag vergangen sein. Viele mögen sich entwurzelt fühlen.

Doch... unser Geist lebt fort und unser Wissen lebt fort ... unendlich in unseren Herzen.

Unser Geist ist lebendiger als je zuvor !

 

Die Wahrheit steht strahlend im Buch des Lebens.

Niemand kann sie verleugnen.

Wir sind das Volk dieser Erde !

Bedingungslos der Weisheit und dem Willen Gottes dienend.

Wir sind die Hüter dieser Erde !

Nur der Wahrheit folgend, bis alle Aufgaben erfüllt sind !

Wir alle sind Teil der Größe dieses Daseins.

Gottes Plan ist vollkommen für alles Leben. >>

 

Hab Dank, oh Vater-Mutter-Gott.

 

Isharia 

 

 

 

 

Sternensaat

 

<< Hört ... Geliebte dieser Erde ... hört !

Es ist an der Zeit dass wir die Alten wieder Ehren, die Ehrwürdigen, die vor uns waren und aus denen heraus wir sind.

Es ist Zeit, dass wir ihnen unseren Dank wieder zeigen, zu ihnen sprechen und ihnen lauschen.

 

Denn einst vor langer, langer Zeit ... ja tausende von Jahren ist es her ... da wurde sie uns gebracht, die Sternensaat ...

da wurde sie gesäht ... die Sternensaat ... tief tief in des Menschen Herz ... tief tief ins Erdenreich.

 

Dort in unergründbaren Tiefen reifte sie heran ... unsichtbar ... ihr Ruf war noch nicht vernommen ...

unbemerkt ... noch ward sie nicht gesehen ,,, und doch ... so präsent, wie das ungeborene Kind im Mutterleib.

 

Vor nicht allzu langer Zeit, als des Vaters Sonne Strahlen Mutter Erde neu erwärmten ...

das Kind in Mutters Leib zu wecken ... da begann sie sich zu regen ... die Sternensaat ...

die ersten Wurzeln schlug sie im Erdenreich und

schon kann sie nichts mehr hindern am Wachstum des Seins ...

 

Und schon bald ... in absehbarer Zeit wird sie ihre Arme strecken gen Himmel ...

 ihre grünen heilenden Blätter fächern im Sonnenlicht ...

Ja sichtbar wird sie sein ... die Sternensaat ... in allen Ländern dieser Erde ...

sichtbar wird sie sein für jedermann und jederfrau ...

 

Oh Sternensaat ... gehe auf in uns ... erneuere uns ...

erwecke die Sonne in uns ...

mögen wir sein wie das Sonnenlicht und alle Schatten werden weichen.

Osada  >>

 

Isharia